LCD-fernseher?

#1 von Morti , 19.10.2010 12:34

grüß euch!

hat jemand erfahrung von euch mit LCD´s?
wir würden uns gerne demnächst einen kaufen wollen und ich hab den mal ins auge gefasst: http://www.samsung.de/de/Privatkunden/TV...x?atab=features

wenn sich wer auskennt, bitte einfach um info - dankeeeee!

lg
m.


Das wichtigste auf der Welt ist Individualität! Und jetzt ALLE GEMEINSAM I-N-D-I-V-I-D-U-A-L-I-T-Ä-T!

 
Morti
Fähnrich
Beiträge: 455
Registriert am: 18.04.2009


RE: LCD-fernseher?

#2 von Allarion , 19.10.2010 12:43

Hi Markus,

Freunde von mir haben nen 37 Zoll Samsung und sind sehr zufrieden damit wohl. Ich selber hab nen 32 Zoll Full-HD von Philips und bin da auch absolut begeistert von, vor allem in Verbindung mit Blu-Ray genial, aber auch normale DVD´s oder Fernsehen über Digital-Receiver (Satellit, kein HD !) sieht super aus.

Denke mal mit dem Teil was du dir da ausgesucht hast kannst nix falsch machen. Ist wohl eh in der oberen Preis-Kategorie angesiedelt (3D etc.) oder ?


Allarion  
Allarion
Oberleutnant
Beiträge: 933
Registriert am: 16.03.2008


RE: LCD-fernseher?

#3 von Morti , 19.10.2010 12:46

naja, mit 830€ ist man dabei. finde ich für nen 40" nicht so wirklich schlimm mit den features!

daber mal danke für deine infos :)

lg
m.


Das wichtigste auf der Welt ist Individualität! Und jetzt ALLE GEMEINSAM I-N-D-I-V-I-D-U-A-L-I-T-Ä-T!

 
Morti
Fähnrich
Beiträge: 455
Registriert am: 18.04.2009


RE: LCD-fernseher?

#4 von Thorsas , 19.10.2010 12:58

Werde mir dieses Jahr zu Weihnachten auch einen Fernseher zulegen

40 Zoll

Oder

37 Zoll


brauch kein 3d, hab das bei einem Freund gesehen, naja, da kauf ich mir für das Geld eine guten Blueray Player und eine Soundanlage dazu.

LG

Mini


---- „Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“ -----





Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Thorsas  
Thorsas
Obergefreiter
Beiträge: 183
Registriert am: 28.04.2010


RE: LCD-fernseher?

#5 von Tabhea , 19.10.2010 13:42

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
3. Der Sitzabstand zum Fernseher
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
5. Wieviel man ausgeben möchte
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Fragekatalog aus "TV Kaufberatungs FAQ V.1.3" aus dem Forum "www.hifi-forum.de"

Wir haben uns zum Einzug erst dieses Jahr einen Plasma gekauft (siehe Bildergalerie ^^) sehr zufrieden !!!

 
Tabhea
Feldmarschall
Beiträge: 1.964
Registriert am: 13.01.2007


RE: LCD-fernseher?

#6 von Nithark , 19.10.2010 17:40

Also ich empfehle einfach mal Fernseher "anzuschauen".
Gehe irgendwo hin, wo die Programmform läuft, die du zuhause hast. (DVD, Blueray, Antenne, Kabel, usw...).
Dann stell die entsprechenden Fernsehparameter auf "neutral", wenn es sowas gibt und vergleiche.
3 - D, 5000hz und all das würde ich wohlwollend zur Kenntnis nehmen, aber auf keinem Fall zur Entscheidungsfindung hernehmen. Es gibt noch zuviel propitäre Techniken dazu und können sich sehr schnell als Luftnummer erweisen.
Und selbst wenn sich was durchsetzt, dann musst du damit Leben, diese dinge nur sehen zu können, aber nicht aufzunehmen, gibts nur im Bezahlfernsehen oder Blue-Ray, die sich nur mit Nonstop-Internetverbindung abspielen lassen.
Ach ja, Werbung nicht Vorspulbar, usw. usw....
Beispiel: HDTV wie es jetzt schon ist^^
Gute Marken sind (persönliche Meinung) Phillips, Panasonic und modular (reparaturfreundlich aber Teuer) z.B Metz.
Ansonsten achte auf matte Oberflächen. Bildschirm UND Gehäuse. Du machst dir selbst einen Gefallen damit^^

Ich bin mit meinem Toshiba sehr zufrieden.

Gruß,

Frank/Nithark


Fragt der eine Pala den anderen "hey lust aufn duell?"
der andere Pala Antwortet "nein Hab morgen Arbeit"

Nithark  
Nithark
Gefreiter
Beiträge: 72
Registriert am: 04.05.2010


RE: LCD-fernseher?

#7 von Nazarian , 19.10.2010 18:12

ich empfehle meine alte "Bildröhren-Möhre" aus dem Jahr 1982, die immer noch gut läuft

Aber im Ernst - wir schauen so wenig Fernsehen, dass bei uns der Gedanke an einen neuen erst aufkommt, wenn der alte kaputt geht.
...und da ich meiner Frau es nicht antuen kann/will, WOW im Wohnzimmer auf nem tollen Fernseher zu zocken (obwohl geil wärs schon ) ist's eh Wurscht


Wer braucht noch ein Hobby? :-))) http://de.pokerstrategy.com/uLQOTF

 
Nazarian
Sergeant
Beiträge: 347
Registriert am: 05.05.2010


RE: LCD-fernseher?

#8 von Tabhea , 20.10.2010 09:04

ich empfehle meine fragen zu beantworten ^^

@ Nazarian: *hust* g17-WoW-der-Tv-Test.html
inzwischen hängt er an der wand, allerdings muss ich sagen, dass WoW nicht ganz ins bild passt und da ich dann keine lust habe mit "rahmen" zu spielen ... spiel ich wieder aufm laptop ^^

 
Tabhea
Feldmarschall
Beiträge: 1.964
Registriert am: 13.01.2007

zuletzt bearbeitet 20.10.2010 | Top

RE: LCD-fernseher?

#9 von Morti , 20.10.2010 12:05

ah, du hast das so gemeint, marcus^^

ich hab dort direkt im forum reingepostet *hust* *dichübergeh*
und hab schon antworten bekommen: und zwar dass n plasma besser wäre.
panasonic TX-P46GW20 oder V20.
habs mir angesehen und schauen wirklich vernünftig aus de dinger - wenn auch teurer als der samsung.

lg
m.


Das wichtigste auf der Welt ist Individualität! Und jetzt ALLE GEMEINSAM I-N-D-I-V-I-D-U-A-L-I-T-Ä-T!

 
Morti
Fähnrich
Beiträge: 455
Registriert am: 18.04.2009


RE: LCD-fernseher?

#10 von Nithark , 20.10.2010 12:40

Plasmas brennen immer noch ein und die selbe Auflösung kostet mehr als bei lcd
Ausserdem brauchen die mehr Strom.

Wenn du z.B mal 2-3std wow auf plasma zockst, kannst du die Leisten auch beim normalen Fernseschauen "bewundern".

Ist zwar die letzten Jahre besser geworden, aber immer noch so. :(

Frank


Fragt der eine Pala den anderen "hey lust aufn duell?"
der andere Pala Antwortet "nein Hab morgen Arbeit"

Nithark  
Nithark
Gefreiter
Beiträge: 72
Registriert am: 04.05.2010


RE: LCD-fernseher?

#11 von Morti , 20.10.2010 12:47

nope, ich hab nicht vor ernsthaft auf dem plasma zu zocken. wenn dann nur ne PS3 dran und gut wars.

aber danke für den hinweis :)

lg
m.


Das wichtigste auf der Welt ist Individualität! Und jetzt ALLE GEMEINSAM I-N-D-I-V-I-D-U-A-L-I-T-Ä-T!

 
Morti
Fähnrich
Beiträge: 455
Registriert am: 18.04.2009


RE: LCD-fernseher?

#12 von Tabhea , 20.10.2010 15:37

@Nithark

das sind olle kamellen, spätestens mit den 2010er plasmas hast du die einbrenn-, stromverbrauch etc. problematik nimmer. außerdem kosten plasmas (große) weniger als entsprechende lcds. (wo kosten denn plasmas mehr bei gleicher auflösung?)

ich habe den pana 46S20 und alles top
kein einbrennen mehr (senderlogo, standbilder oder beim zocken), stromverbrauch halbiert ...

 
Tabhea
Feldmarschall
Beiträge: 1.964
Registriert am: 13.01.2007

zuletzt bearbeitet 20.10.2010 | Top

RE: LCD-fernseher?

#13 von Nithark , 20.10.2010 15:52

Wenn dem so ist, dann ziehe ich meine Meinung zurück.

Dann kommen sogar die Vorteile des Plasmas zum tragen wie Blickwinkelstabilität und co.
wohl schon zu lange nicht mehr mit dem Thema befasst.


Fragt der eine Pala den anderen "hey lust aufn duell?"
der andere Pala Antwortet "nein Hab morgen Arbeit"

Nithark  
Nithark
Gefreiter
Beiträge: 72
Registriert am: 04.05.2010


   

Da schlägts dem Fass den Boden aus...
Gamescom

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen