Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#1 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2006 01:56

Servus alle,

da ich umgezogen bin und somit mein Provider (freenet) meinen Vertrag automatisch kündigen muss, wg. rosa Riese, da kann ich ja ganz locker einen neuen Provider nehmen.
Bei freenet hatte ich die DSL 6000 Flat für 24,95 / Monat, war auch zufreiden damit. Bei GMX gibts die DSL 16000 Flat für den gleichen Preis, jetzt weis ich allerdings nicht wie gut GMX ist?! Hat da zufällig jemand Erfahrung damit oder surft sogar selbst mit GMX?
Oder könnt Ihr mir einen Provider empfehlen? Ich wohn im Postleitzahlgebiet 64846 und die Vorwahl ist 06071!
Von Alice gibts hier nur die 2000er Flat und die is viel zu teuer!


NEED HELP, PLZ!



Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#2 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2006 03:20

Ohhh..da hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung von. Weiss nur, dass wir jetzt zu Netcologne gewechselt sind, aber ich wohn ja nur zur Miete, darum kümmert sich ja mein lieber Vermieter^^ Wie hiess er gleich ;P

Naja, denke dass sich hier bestimmt kundigere Gildies finden werden als ich.
Also Leuts, mal schnell nen Tipp für Red, ich bin in diesem Gebiet unfähig ;)



Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#3 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2006 13:15

Hallo Redemtor,

ich habe DSL von 1und1, zuvor hatte ich GMX. Gehören beide zum Unternehmen United Internet und benutzen den Telekom Backbone. Technisch bin ich soweit zufrieden. Momentan gibt es aus dem Telekom Netz allerdings hohe Latenz und Lags bei WOW und ich bin auch davon betroffen. Weiß nicht ob das bei Freenet auch so ist, da ich denke das die Telefonica Backbone nutzen (bin mir aber nicht sicher). Muß nicht direkt am Telekom Netz liegen sondern wohl eher daran, das aus diesem Netz besonders viele "Leitungen" bei Telia (dem Blizzard Hoster) auflaufen und dort momentan ein paar Probleme vorhanden sind.

Vorteil GMX und 1und1 ist meiner Meinung nach Telekom Backbone, VoIP für 1 ct/min. ins Festnetz (bzw. VoIP Flatrate) und AVM Router (inkl. Telefonanlage + VoIP + WLAN). Nachteil ist die Mindestlaufzeit von 2 Jahren.

Service musste ich zum Glück noch nicht nutzen, soll aber nicht so besonders sein (wie wohl bei fast allen anderen auch). Habe da schon verschiedene Horrorberichte in der c't gelesen.

Ich habe gerade nochmal geguckt was GMX und 1und1 z. Zt. so anbieten für 16000 DSL:

GMX:
einmalig mit Router 60,-, monatilich 25,-, VoIP 1ct/min

1und1:
einmalig mit Router 40,-, monatlich 30,-, VoIP Flatrate inkl.

Würde sagen, falls du viel ins Festnetz telefonierst (mehr als 10 Stunden im Monat - was aber wohl nur eine Frau schafft) dann eher 1und1, sonst GMX. Über andere Provider kann ich leider nicht viel sagen.

Ich würde aber vorher nochmal die Kündigung bei freenet.de 100% sicher stellen, da man üblicherweise auch durch Wohnungswechsel nicht vor Ende der Mindestlaufziet aus seinem Vertrag raus kommt. Höchstens, wenn es am neuen Wohnort kein DSL gibt.

Viele Grüße

Awyen



Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#4 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2006 20:00

Danke Dir Awyen,

meine Mindestvertragslaufzeit ist vorbei. Mit freenet war und bin ich auch zufrieden, nur wenns einen günstigren gibt, dann geh ich natürlich dahin.
Telefonieren ist nicht so mein Ding, ich telefonier nichtmal ne Stunde im Monat.
Mal schauen, ich schau mich noch ein bißchen um. Erstmal muss die Telekom meinen Telefonanschluss an der neuen Anschrift freischalten.
Mal schauen wie lange die brauchen....



Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#5 von Imethia , 30.10.2006 20:36

Hi Red!

Gibts bei dir vielleicht die Möglichkeit einen DSL-Anschluss ohne Telefon zu bekommen? Ich meine Arcor oder freenet haben sowas schonmal angeboten. Wenn du so wenig Telefonierst, würde doch bestimmt ein Handy reichen.

Gruß
Imi


 
Imethia
Obergefreiter
Beiträge: 246
Registriert am: 01.06.2006


Habt Ihr ne Empfehlung für mich?

#6 von Gelöschtes Mitglied , 31.10.2006 12:27

Hallo Redemtor,

noch eine kleine Info, die gerade gefunden habe. Weiß aber nicht ob das eine verläßliche Quelle ist, hört sich aber zumindest nicht ganz unschlüssig an. Soll von einem Mitarbeiter von Telia sein:


> Hallo Herr XXX,
>
> Das Internet besteht eigentlich aus drei Parteien.
> Den DSL-Anbietern mit ihren Endkunden (DTAG,Arcor, Hansenet, etc)
> Den Content Anbietern wie Blizzard, Google, etc etc.
> Den Internationalen Netzanbietern, die den Daten-Verkehr dazwischen > transportieren (TeliaSonera, Level 3 , Global Crossing etc.etc.)
>
> Alle drei sind miteinander verbunden.
>
> Die TeliaSonera wie auch alle anderen Netzbetreiber haben Netzzusammenschlüsse = Peerings an denen sie den Verkehr austauschen. Wir haben mit der DTAG an 5 Standorten in Europa und USA 2,5 Gigabit Peerings, an denen wir den Verkehr austauschen. Seit nun 8 Monaten verhandeln wir mit der DTAG über die Erweiterung dieser Peering Punkte auf 10 Gigabit pro Peering. Die DTAG verzögert diese Verhandlungen aufgrund ihrer Monopol Stellung. Diese Verzögerung wäre Z.B. in UK bei Britisch Telecom nicht möglich, da hier der Telecom Mark bei weitem stärker liberalisiert ist.
>
> Diese führt dazu, dass die bestehenden Peerings überlastet sind und IP- Packete verloren gehen…im Klartext, World of Warcraft User können nicht sauber die Spieleplattform nutzen.
>
> Der einzige Ausweg wäre hier den DSL Anbieter zu wechseln. Arcor hat z.b.mit uns Netztzusammeschlüsse, die regelmässig dem Bedarf angepasst werden...upfront. Das gleiche gilt für fast alle weiteren DSL Anbieter. Nur die DTAG stellt hier ein erhebliches Problem dar.
>
> Leider sind von dieser Verzögerung der DTAG alle weiteren Internationalen Carrier betroffen.
>
> Hier ist vermutlich der einzige Weg auf die DTAG Druck auszuüben. Sobald diese ihre Endkunden an die Konkurrenz verliert, wird sie sicher ihr Peering Verhalten überdenken.
>
> Ich stehe zu weiteren Fragen gerne zur Verfühgung
>
> Mit freundlichem Gruß
>
> Holger XXX

Wenn man sich den Anbieter aussuchen kann und im Hinblick auf WOW etwas optimieren will, sollte man vielleicht vom Telekom Backbone weg.

Viele Grüße

Awyen



   

WoW Spielbarkeit
Hallo Ihr Walhallas...^^

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen